1808 Abschaffung des Sklavenhandels Ausbreitung der Sklaverei
1820 Der Missouri-Kompromiss verbietet die Ausbreitung der Sklaverei in den Nordwesten der USA
1823-1828 Entstehung der Demokratischen Partei und der Partei der Whigs
Der Süden droht anlässlich der Zollfrage erstmals mit Sezession.
1829-1837 Andrew Jackson wird Präsident der USA
1831 Garrison gibt den Liberator heraus;
Sklavenaufstand
1833 Problem der Aufnahme des Sklavenhalterstaates Texas in die Union
1834-1842 Lincoln ist für die Whigs Abgeordneter der gesetzgebenden Versammlung von Illinois.
1835 Pedition der Quäker im Senat für die Abschaffung der Sklaverei
1836 Mexikanische Revolution
John Brown
1837 Protest des Parlaments von Vermont gegen die Aufnahme des Sklavenhalterstaates Texas in die Union
1845 Texas wird in die Union aufgenommen.
1846-1848 Krieg gegen Mexiko
1847 Erster Versuch John Browns, im Süden Aufstände gegen die Sklaverei zu entfachen
1849 Problem der Aufnahme Kaliforniens in die Union
1850 Kompromisslösung für Kalifornien, das der Union als freier Staat beitritt Harriet Becher Stowe
1852 Onkel Toms Hütte wird als Buch veröffentlicht.
1854 Senator Douglas schlägt eine zentrale Linienführung für die Eisenbahn nach Kalifornien vor;
Kansas-Nebraska-Act;
Bildung der Repubikanischen Partei;
Rede Lincolns gegen die Sklaverei
1855 John Brown tötet in Kansas vier Sklavenhalter
1856 Die Demokraten gewinnen mit James Buchanan noch einmal die Präsidentschaftswahlen. Abraham Lincoln
1858 Lincoln wird für die Republikaner in Illinois Senator.
1859 Aufstandsversuch John Browns in den Appalachen;
John Brown wird gehängt.
06.11.1860 Wahl Lincolns zum Präsidenten der USA
20.12.1860 South Carolina erklärt den Austritt aus der Union. Jefferson F. Davis
Januar 1861 Texas, Mississippi, Florida, Alabama, Georgia und Lousiana treten aus der Union aus.
04.02.1861 Proklamation der Konföderierten Staaten von Amerika mit Jefferson Davis als Präsident
20.02.1861 Der Senat des Nordens erhöht die Zölle.
12.-14.04.1861 Auseinandersetzung um Fort Sumter. Dieses mit Unionstruppen besetzte Fort liegt auf einer Insel vor der CSA-Hafenstadt Charleston. Beginn des Bürgerkrieges Fort Sumter
April 1861 Arkansas, North Carolina, Tennesse und virginia schliessen sich der Konföderation an.
Juli 1861 Maryland erklärt sein Verbleiben bei der Union.
21.07.1861 Erste Schlacht von Bull Run (Bei den CSA Manassas genannt)
August 1861 Grant wird zum General ernannt. Ulisses S. Grant
01.11.1861 General McClellan wird anstelle von Scott Oberkommandierender der Unionsstreitkräfte.
03.12.1861 Botschaft Lincolns an den Kongress
Dezember 1861 Einfall Frankreichs in Mexiko;
Diplomatische Spannungen wegen des Trent-Zwischenfalls;
Kentucky stellt sich auf die Seite der Union.
12.02.1862 Schlacht von Fort Donelson Die Merrimac resp. C.S.S. Virginia
März 1862 Die Konföderierten bauen das Panzerschiff Virginia;
Seeschlacht zwischen der Virginia und der Monitor
April 1862 Einführung der Wehrpflicht im Süden
24.04.-01.05.1862 Die Unionsflotte erobert New Orleans.
Mai 1862 Die Unionstruppen nähern sich Richmond. Robert E. Lee
Juni 1862 General Lee lässt erstmals Schützengräben ausheben.
Juni-Juli 1862 Vergebliche Versuche der Unionisten zur Eroberung von Vicksburg
26.06.-02.07.1862 Sieben-Tage-Schlacht
22.07.1862 Plan Lincolns zur Sklavenbefreiung
Juli 1862 Homestead-Act Lincoln im Feldlager von Gen. McClellan
22.08.1862 Brief Lincolns an den Journalisten Greeley
23.-30.08.1862 Zweite Schlacht von Bull Run
September 1862 Lee dringt in Maryland ein.
17.09.1862 Schlacht von Antietam
22.09.1862 Lincoln proklamiert die Sklavenbefreiung;
Lee zieht sich aus Maryland zurück.
Nov.-Dez. 1862 Grant versucht vergeblich die Einnahme von Vicksburg. Yankee-Kanonen bei Fredericksburg
Dezember 1862 Schlacht von Fredericksburg;
Morrill-Land-Act;
Die Bundesregierung gibt Papiergeld aus;
Die Bundesregierung erhöht die Zölle;
In allgemeinen Wahlen wird Jefferson Davis als Präsident der Konföderation bestätigt.
März 1863 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht im Norden Sherman-Batterie
24.04.-05.05.1863 Schlacht von Chancellorsville
17.05.1863 Grant belagert Vicksburg.
03.06.1863 Lee beginnt Offensive in Maryland und Pennsylvania.
01.07.-03.07.1863 Schlacht von Gettysburg Meade im Kreise seines Stabes (Schlacht von Gettysburg)
04.07.1863 Kapitulation von Vicksburg
Juli 1863 Gewaltsame Ausschreitungen in New York gegen Schwarze und gegen die Wehrpflicht
Aug.-Sept. 1863 Offensive der Union in Tennessee
19.11.1863 Zur Einweihung eines Heldenfriedhofes in Gettysburghält Lincoln seine berühmt Rede, die Rede von Gettysburg.
23.-25.11.1863 Schlacht von Chattanooga
1864 Die Konföderation entwickelt das erste Unterseeboot der Geschichte Das konföderierte Tauchboot »David«
März 1864 Reorganisation des Kommandos der Unionsstreitkräfte, Grant erhält den Oberbefehl.
04.05.1864 Sherman beginnt die Offensive von Chattanooga Richtung Atlanta
05./06.05.1864 Schlacht von Wilderness an der Virginia-Front
09.-12.05.1864 Schlacht von Spotsylvania Nach der Schlacht bei Cold Harbor
03.06.1864 Schlacht von Cold Harbor
12.06.1864 Grant beginnt neue Offensive gegen Richmond
18.06.1864 Grant wird von General Beauregard gestoppt.
Juni-August 1864 Kampf um die Kontrolle über die Eisenbahnen in Virginia  
Juli 1864 Grant belagert Petersburg.
02.07.1864 Die Konföderierte rücken in Maryland bis in die Nähe Washingtons vor.
12.07.1864 Die Konföderierte werden vor Washington geschlagen.
21.07.1864 Sherman belagert Atlanta.
Juli 1864 Greeley trifft in Kanada mit einer Gesandtschaft der Konföderierten zusammen. GenMaj. Sheridan
Augsut 1864 Eindringen der Konföderierten in Pennsylvania, sie werden von General Sheridan zurückgedrängt.
Sept.-Okt. 1864 Drei siegreiche Schlachten Sheridans
02.09.1864 Sherman erobert Atlanta.
07.09.1864 Die Einwohner Atlantas müssen ihre Stadt verlassen.  
November 1864 Sherman rückt von Atlanta aus zum Atlantik vor (»Marsch zum Meer«);
Wiederwahl Lincolns
Marsch durch Georgia
07.11.1864 Davis schlägt die Sklavenbefreiung vor.
06.12.1864 Sherman erobert Savannah an der Atlantikküste;
Die Bundesregierung beschliesst eine weitere Zollerhöhung.
Jan.-März 1865 Sherman besetzt South und North Carolina sowie Virginia. Shermans Ankunft in Savannah
Januuar 1865 XIII. Amendment der Verfassung zur Abschaffung der Sklaverei
12.01.1865 Ein Abgesandter Lincolns trifft sich mit Davis.
03.02.1865 Lincoln trifft sich mit zwei Abgesandten Davis'.
04.03.1865 Amtseinführung Lincolns  
13.03.1865 Der Kongress der Konföderierten beschliesst die Abschaffung der Sklaverei. Richmand nach dem Abzug der Konföderierten
28.03.1865 Offensive Grants an der Virginia-Front
02.04.1865 Einnahme von Petersburg
03.04.1865 Einnahme von Richmond
09.04.1865 Lee kapituliert. Ende des Bürgerkriegs
11.04.1865 Letzte Rede Lincolns Attentat auf Lincoln
14.04.1865 Attentat auf Lincoln
15.04.1865 Tod Lincolns
26.04.1865 Die Konföderierten ergeben sich Sherman.
10.05.1865 Verhaftung von Davis  
26.05.1865 Die letzte Einheit der Konföderierten ergibt sich.  
Dezember 1865 Die Radikalen setzen ihre Politik der Bestrafung des Südens durch. Versammlung des Ku Klux Klans
1866/67 Der Süden unter militärischer Besatzung
1867 Gründung des Ku Klux Klan
1869-1877 Grant Präsident der USA